Soziale Projekte einer Kinderhilfsorganisation Jeden Tag eine gute Tat im Adventskalender

Von dpa | 08.11.2022, 13:21 Uhr | Update am 08.11.2022

Jeden Morgen voller Freude ein neues Türchen öffnen. Im Adventskalender finden sich dann zum Beispiel Süßigkeiten, bunte Bilder, Spielsachen oder selbst gebastelte Dinge. Eine Kinderhilfsorganisation hat sich aber etwas anderes überlegt.

In ihrem Adventskalender befindet sich hinter jedem Türchen eine Geschichte. Die erzählt von einem sozialen Projekt. Das Geld, das die Käufer für den Kalender bezahlen, wird als Spende auf die 24 Projekte aufgeteilt. Das berichtete die Organisation am Dienstag in Hamburg.

So unterstützt der Kalender unter anderem Kinder in Regionen wie Asien, Afrika und Lateinamerika. Zu den Hilfsprojekten gehören Anlagen, um Wasser aufzufangen für Familien in Bolivien.

Außerdem gibt es Schulrucksäcke und Bücher für Kinder in Uganda und eine Baumschule in Sambia für den Klimaschutz. Passend zur Vorweihnachtszeit können Menschen so jeden Tag eine gute Tat leisten.

Noch keine Kommentare