Nach dem Spiel gegen England Hausaufgaben für die deutschen Fußballer

Von dpa | 27.09.2022, 16:39 Uhr | Update am 27.09.2022

Bis zur Weltmeisterschaft ist noch einiges zu tun. Für die deutschen Fußballer läuft es momentan nicht perfekt. Am Freitag hatten sie überraschend gegen Ungarn verloren. Und auch am Montagabend lief es für die Mannschaft mal toll und mal mies.

Erst führten sie gegen England mit 2:0, dann lagen sie plötzlich 2:3 hinten. Am Ende hieß es 3:3.

Nächstes Spiel im November

„Natürlich sind wir enttäuscht“, sagte Trainer Hansi Flick. Er blickte aber auch nach vorne. Das nächste Spiel hat die deutsche Mannschaft Mitte November. Kurz darauf beginnt die WM in dem Land Katar. Die Spieler haben bis dahin noch ein paar Hausaufgaben zu erledigen.

Fitness und Pässe verbessern

„Ich glaube, dass es wichtig ist, dass jeder Einzelne in dieser Zeit noch an sich arbeitet“, sagte Hansi Flick. Wichtig seien unter anderem die Fitness und das Passspiel. „Da müssen wir noch besser werden. Dann können wir als Mannschaft noch einen Tick besser sein.“

Noch keine Kommentare