Umwelt Warum Greta Thunberg trotz Klimawandel glücklich ist

Von dpa | 11.10.2022, 14:50 Uhr

Manchmal fühlt man sich einfach wohl. So geht es gerade auch Greta Thunberg. Reportern hat die 19 Jahre alte Schwedin erzählt, dass sie so glücklich sei wie nie zuvor.

Schon seit vielen Jahren geht Greta Thunberg gegen den Klimawandel auf die Straße. Sie ist in der ganzen Welt bekannt. 

Klimaerwärmung macht sie wütend

Eigentlich gebe es genug Gründe, um traurig zu sein, sagt Greta. Denn das Klima auf der Welt erwärmt sich. Dadurch kommt es häufiger zu schweren Unwettern, etwa zu Wirbelstürme oder Überschwemmungen. Das macht Greta wütend. Trotz dieser Wut ist sie dennoch mit ihrem Leben sehr zufrieden. „Vielleicht, weil ich einen Sinn spüre“, sagt sie. Sich für etwas einzusetzen, kann also glücklich machen. 

Alltagsprobleme kennt aber natürlich auch Greta Thunberg. Es falle ihr zum Beispiel schwer, Entscheidungen zu treffen, berichtete sie. „Das Spannende aber ist: Je größer die Entscheidungen, umso einfacher ist es. Was mir mehr Probleme macht, sind die kleinen Entscheidungen. Zum Beispiel, welche Socken ich morgens anziehen soll.“

Noch keine Kommentare