Glaswerkstatt der Kölner Dombauhütte Reparierte Fenster der berühmten Kirche Notre-Dame

Von dpa | 24.10.2022, 14:00 Uhr | Update am 24.10.2022

Viele Menschen waren damals entsetzt: Vor drei Jahren brannte die Kathedrale Notre-Dame. Diese weltberühmte Kirche steht in der französischen Hauptstadt Paris. Das Feuer zerstörte Teile des Gebäudes. Beim Wiederaufbau hilft auch die Kölner Dombauhütte.

Damals spendeten viele Menschen Geld, damit die Kirche wieder aufgebaut werden kann.

Hilfe von der Kölner Dombauhütte

Mit einem Teil des Geldes werden in Deutschland derzeit vier Fenster der Kathedrale wieder hergestellt. Das geschieht durch Fachleute in der Glaswerkstatt der Kölner Dombauhütte.

Die Handwerkerinnen und Handwerker der Dombauhütte kümmern sich vor allem um den Erhalt des Kölner Doms. Ihre Fähigkeiten sind nun auch für die Pariser Kathedrale wertvoll.

Reparatur und Reinigung der Fenster

Einige Fenster waren damals aufgrund der Hitze gesprungen. Außerdem wurden sie mit Bleistaub bedeckt. Die Fachleute reparieren und reinigen sie nun.

Um zu sehen, wie die Arbeiten vorangehen, besuchten am Montag deutsche Politiker und Vertreter aus Frankreich die Dombauhütte. Im Frühjahr sollen die Fenster wieder in die Kathedrale eingebaut werden.

Noch keine Kommentare