Für die Umwelt Weniger Werbung im Briefkasten

Von dpa | 27.07.2022, 12:06 Uhr

Tomaten sind nächste Woche im Angebot. Solche und andere Infos stehen in den Werbeprospekten, die in Briefkästen landen. Aber häufig werden sie weggeschmissen. Was einige Geschäfte vorhaben, liest du hier.

„Viele Familien lesen sie samstags am Frühstückstisch“, sagt ein Fachmann für Handel. Das mache sie für viele Geschäfte als Werbemittel so wertvoll.

Es könnte viel Energie gespart werden

Allerdings landen viele dieser buntbedruckten Zettel auch direkt im Müll. Einige Geschäfte verzichten daher auf solche Prospekte, andere haben es vor. Damit würden viele Tausend Tonnen Papier und Wasser und eine Menge Energie im Jahr gespart werden, hieß es von einer Supermarktkette.

Noch keine Kommentare