Ausstellung in Braunschweig Fossil eines kleinen Singvogels

Von dpa | 17.11.2022, 15:41 Uhr | Update am 17.11.2022

Drei Millionen Jahren ist es schon her, dass dieser Vogel durch die Gegend flog. Gesungen hat er wohl auch, meinen Forschende. Doch zu welcher genauen Art dieser Singvogel gehörte, wollen sie noch herausfinden.

Dazu werden sie das Fossil genauer untersuchen. Damit sind die Reste der Knochen und der Federn gemeint. Vorher kann aber jeder das Vogel-Fossil betrachten. Denn es wird in einem Museum der Stadt Braunschweig in einer extra Ausstellung gezeigt.

Der Vogel, der etwa so groß war wie eine Meise, ist dort in guter Gesellschaft: Es gibt einen großen Vogelsaal mit Hunderten Ausstellungsstücken aus der Welt dieser Tiere.

Noch keine Kommentare