Feuerwehreinsatz in Berlin Schülerinnen holen rechtzeitig Hilfe für Mann im Fluss

Von dpa | 28.10.2022, 16:06 Uhr | Update am 28.10.2022

Zum Glück waren die drei Schülerinnen so aufmerksam: Sie hörten in der Nacht zum Freitag Hilferufe von einem Mann. Da waren sie gerade in der Stadt Berlin mit ihrer Schulklasse unterwegs.

Die Rufe kamen von einem Mann. Der war in den Fluss gesprungen, weil er seinen Hund retten wollte. Dann kam er selbst nicht mehr zurück auf die Mauer am Ufer. Die Schülerinnen handelten dann genau richtig und riefen die Feuerwehr. Die konnte dem Mann und seinem Hund aus dem Wasser helfen.

Danach lobte der Einsatzleiter der Feuerwehr die Schülerinnen. Er sagte zu Reportern: Sie hätten sich mehr als vorbildlich verhalten.

Noch keine Kommentare