Kindernachricht des Tages Ein halbes Jahr schon Krieg in der Ukraine

Von dpa | 25.08.2022, 09:09 Uhr

Viele Sehenswürdigkeiten waren am Mittwoch in den Farben Blau und Gelb geschmückt oder angeleuchtet, also in den Farben der Ukraine.

Der Grund: Am Mittwoch war es genau sechs Monate her, dass die Ukraine vom Nachbarland Russland angegriffen wurde. Daran erinnerten Menschen auf der ganzen Welt.

Vor 31 Jahren erklärte sich Ukraine unabhängig

Gleichzeit ist der 24. August in der Ukraine noch etwas anderes: ein Feiertag! Das hat mit einem Ereignis vor 31 Jahren zu tun. Damals erklärte sich die Ukraine zum unabhängigen Staat. Zuvor hatten die Ukraine zu einer Ländergruppe gehört, in der Russland das Sagen hatte. Vor einem halben Jahr dann begann Russland den Angriff, um die Kontrolle über die Ukraine zurückzubekommen.

Politiker aus der Ukraine nutzten den Mittwoch, um den Menschen im Land Mut zu machen. „Wir werden alles überstehen, egal, wie schwer es ist. Wir werden siegen!“, sagte etwa Vitali Klitschko. Der ehemalige Profi-Boxer ist heute Bürgermeister der ukrainischen Hauptstadt Kiew.

Noch keine Kommentare