Wasserpflanze aus Asien Die Lotosblume ist eine vielseitige Pflanze

Von dpa | 18.11.2022, 14:34 Uhr | Update am 21.11.2022

Hauruck! Auf seiner Schulter trägt ein Bauer Lotosblumen. Sie sollen auf einem Markt am Rande von Phnom Penh verkauft werden. Phnom Penh ist die Hauptstadt des Landes Kambodscha auf dem Kontinent Asien. 

In Asien essen Menschen die Wasserpflanze oder nutzen sie als Heilmittel. Ihre Wurzelknollen, Samen, Stängel und Blätter werden zum Beispiel für verschiedene Speisen zubereitet.

Manche Menschen nutzen Lotos aber auch als Zierpflanze, also als Dekoration. Die Blüten der Pflanze sind etwa 30 Zentimeter groß, entweder weiß oder zartrosa und riechen gut.

Noch keine Kommentare