Deutscher Kleinkunstpreis 2023 Stachelschwein, Henne und Comedy-Bühne von Carolin Kebekus

Von dpa | 23.11.2022, 12:32 Uhr | Update am 23.11.2022

Was haben ein Stachelschwein und eine Henne gemeinsam? Die Antwort: Carolin Kebekus hat beiden Tieren schon einmal ihre Stimme geliehen. Im Film „Der kleine Drache Kokosnuss - Auf in den Dschungel!“ spricht sie das Stachelschwein Matilda und bei „Mullewapp - Eine schöne Schweinerei“ die Henne Marilyn.

Carolin Kebekus arbeitet aber nicht nur als Synchronsprecherin. Sie steht auch als Komikerin auf der Bühne und ist häufig im Fernsehen zu sehen. In der Kategorie „Stand-Up“ gehört sie nun zu den Preisträgerinnen und Preisträgern des Deutschen Kleinkunstpreises 2023. Das wurde am Mittwoch bekannt gegeben.

Bis Carolin Kebekus den Preis überreicht bekommt, dauert es noch eine Weile. Die Verleihung ist am 26. Februar in Mainz.

Noch keine Kommentare