Champions League im Fußball Vier deutsche Teams sind im Achtelfinale

Von dpa | 03.11.2022, 16:48 Uhr | Update am 04.11.2022

Der RB Leipzig gehört zu den vier deutschen Teams, die im Achtelfinale der Champions League stehen. Beim Torjubel hatte Christopher Nkunku eine Überraschung für seinen Sohn parat. Der Fußballer von RB Leipzig holte am Mittwochabend einen roten Luftballon hervor und pustete ihn auf.

„Es ist doch schön, dass man als Papa bei seinem Tor an seine Familie denkt und so eine Botschaft senden kann“, sagte Leipzigs Trainer Marco Rose hinterher. „Das ist ein schöner Moment.“

Auch sonst war es ein schöner Abend für die Leipziger. Durch einen 4:0-Sieg zogen sie ins Achtelfinale der Champions League (gesprochen: tschämpiens liig) ein. In dieser Runde des Turniers sind nur noch die besten 16 Mannschaften Europas übrig. Neben Leipzig sind darunter dieses Mal noch drei deutsche Teams: der FC Bayern, Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt.

Am Montag wird ausgelost, wer in der nächsten Runde gegen wen spielt. Schon jetzt steht fest: Wer in seiner Gruppe Erster wird, spielt im Achtelfinale gegen einen Zweiten. Zwei Deutsche Teams dürfen im Achtelfinale aber noch nicht aufeinandertreffen.

TEASER-FOTO: Jan Woitas/Deutsche Presse-Agent
Noch keine Kommentare