Kindernachricht des Tages Bücher entdecken am Tag der Bibliotheken

Von dpa | 23.10.2022, 16:10 Uhr | Update am 24.10.2022

Manchmal fühlt es sich an wie in einem Labyrinth. Zwischen endlosen Reihen aus Bücher-Regalen verlaufen schmale Gänge. In Bibliotheken gibt es auch für Kinder viel zu entdecken: Darauf soll am Montag der Tag der Bibliotheken aufmerksam machen.

In vielen Städten gibt es eigene Büchereien oder Abteilungen für Kinderbücher. Besonders in den Kinderbibliotheken sieht alles meistens ein bisschen lockerer aus.

Manchmal stehen gemütliche Sofas herum, auf denen man sich die Bücher anschauen kann. Dann kann man in Ruhe überlegen, welche Geschichten man ausleihen und mit nach Hause nehmen möchte.

Auch im Internet kann man vorher in der Regel nachschauen, was es alles in der Bücherei gibt. Dabei sieht man auch, ob es gerade ausgeliehen ist oder nicht.

Neben den vielen Büchern gibt es oft auch Brettspiele, Computerspiele oder Geschichten zum Hören. Dazu kommen besondere Angebote für Veranstaltungen. Manchmal lesen Erwachsene aus Kinderbüchern vor oder führen ein Puppentheater auf.

Auf die vielen Angebote soll an diesem Montag der Tag der Bibliotheken aufmerksam machen.

Mehr Informationen:

KiWi sind die Nachrichten für Kinder im Internet. Mit den Maskottchen Piet, dem Pottwal, Ole, der Eule und Paula, der Ente, könnt ihr hier jeden Tag Nachrichten lesen, hören und sehen. KiWi findet ihr, wenn ihr hier klickt.

Noch keine Kommentare