Kindernachricht des Tages Leuchtturm in Bremerhaven droht umzukippen

Von dpa | 18.08.2022, 15:27 Uhr

Der Leuchtturm steht plötzlich schief. In der Stadt Bremerhaven habe die Menschen am Donnerstag eine böse Überraschung erlebt: Im Hafen war über Nacht eine Mole eingesackt.

Eine Mole ist eine Art gemauerter Damm. An dessen Ende steht der alte Leuchtturm mit der roten Spitze. Er hat nun keinen richtigen Halt mehr.

Die Fähre kann dort erst mal nicht mehr lang fahren. Die Wasserschutzpolizei sicherte zudem den Leuchtturm ab. Denn im Moment weiß keiner, ob der Turm so stehen bleibt oder womöglich noch weiter kippt.

Die Mole war wohl schon seit einigen Jahren nicht mehr in Ordnung. Dass sie aber so plötzlich bröckelt, hatte wohl kaum jemand erwartet.

Kinder.Wissen.Mehr heißt unser Portal für Kindernachrichten: Hier gibt es noch mehr davon!

Noch keine Kommentare