Feuerwehrmuseum Altes Feuerlöschboot kommt mit dem Laster

Von dpa | 25.05.2022, 16:58 Uhr

Dieses Boot kam nicht auf dem Wasser angefahren, sondern auf der Straße. Dazu hatte ein Kran das alte Feuerlöschboot „Hoechst“ auf einen speziellen Laster gehoben.

Der Laster brachte das Boot in den Ort Norderstedt in Schleswig-Holstein.  Am Mittwochmorgen kam es dort an. Das Feuerlöschboot soll in einer Ausstellung gezeigt werden. „Wir sind froh, dass alles so gut gelaufen ist“, sagte ein Mitarbeiter des Feuerwehrmuseums.

Doch bevor es so weit ist, wird das knapp 20 Meter lange und 5 Meter breite Boot noch schick gemacht: mit einem neuen Anstrich. Helfer bessern außerdem die Scheiben aus. 

Früher war das Feuerlöschboot auf dem Main unterwegs. Dort gehörte es zu einer großen Fabrik und sollte etwa eingesetzt werden, falls im Hafen ein Feuer gelöscht werden musste.

Noch keine Kommentare