Kindernachricht des Tages „Smash“ ist das Jugendwort des Jahres 2022

Von dpa | 25.10.2022, 12:51 Uhr

Auf dem Schulhof läufst du an einem Mädchen vorbei, das du toll findest. Oder dir fällt ein Junge auf einem Foto auf, der dir gut gefällt. Dann kannst du eine sehr knappe Bemerkung fallen lassen: smash. Es ist das Jugendwort des Jahres 2022.

„Smash“ (gesprochen: smäsch) wurde von Jugendlichen als Lieblingswort des Jahres gewählt. Ein Buchverlag veranstaltet diese Abstimmung jedes Jahr.

„Smash“ hat sich gegen Wörter wie „Macher“ und „bodenlos“ durchgesetzt. Dabei ist es nicht gerade neu: Das englische Wort heißt übersetzt zerschlagen oder zerschmettern. Inzwischen drückt man damit aus, dass man auf jemanden steht.

„Würde ich smashen“ klingt in dem Zusammenhang nicht wirklich liebevoll. Dafür ist die Bemerkung kurz und frech.

Manchmal wird das Wort auch benutzt, um Leute auf Fotos zu bewerten. Dann sagt man smash oder pass: Finde ich gut oder finde ich nicht gut.

Das erklärt auch Tagesschau-Sprecherin Susanne Daubner in diesem Video zum Jugendwort des Jahres 2022:

Mehr Informationen:

KiWi sind die Nachrichten für Kinder im Internet. Mit den Maskottchen Piet, dem Pottwal, Ole, der Eule und Paula, der Ente, könnt ihr hier jeden Tag Nachrichten lesen, hören und sehen. KiWi findet ihr, wenn ihr hier klickt.

Noch keine Kommentare