Kinder-Kinotipp Eine Fee stiftet Chaos – süß, magisch und spannend

Von Léa Décombe | 13.10.2022, 16:27 Uhr

Am Donnerstag startet der neue Animationsfilm „Meine Chaosfee & ich“. Die elfjährige KiWi-Reporterin Léa hat ihn bereits angeschaut und schreibt, was ihr daran gefällt.

In dem Film „Meine Chaosfee & ich“ geht es um Magie, Feen, Freundschaft und die Natur. Im Mittelpunkt steht die Zahnfee Violetta, die eine Prüfung schaffen muss, um in die Menschenwelt gehen zu dürfen. Dort soll sie Zähne sammeln und Geschenke verteilen. Violetta schafft die Prüfung nicht, kommt aber trotzdem in die Menschenwelt zu der zehnjährigen Maxie. 

Magisch, cool und tolle Computeranimationen

Der Film ist magisch und cool. Er hat mir sehr gut gefallen. Es spielen zwar keine echten Schauspieler mit, aber die Computeranimationen sind richtig gut gelungen. Der Film ist außerdem ziemlich spannend. Zum Beispiel gibt es einmal Feuer in einer Hütte und unglücklicherweise sind darin Maxi und Violetta eingeschlossen. Aufregend ist auch, dass man nicht weiß, ob Violetta es zurück in die Feenwelt schaffen wird.

Ich hab bei dem Film oft lachen müssen, denn er ist sehr lustig. Witzig fand ich zum Beispiel die Szene, als Maxie in ihrem Puppenhaus die kleine Violetta entdeckt. Sie glaubt zwar, ihren eigenen Augen nicht trauen zu können. Aber die verfressene und pummelige Fee mit ihren rosafarbenen Haaren und den großen Kulleraugen ist wirklich da. Sie sieht einfach nur süß aus.

Umzug in die Stadt wegen Mamas neuer Liebe - nicht so cool

Maxie ist ein bisschen traurig, denn eigentlich lebte sie bis vor Kurzem noch auf dem Land. Doch sie musste umziehen, weil ihre Mutter nur so mit ihrem neuen Lebenspartner und dessen Kindern zusammenleben kann. Das mit dem Umzug fand ich nicht so cool. Aber klar: Ihre Mutter ist verliebt und will zu ihrem Freund. Das ist schon verständlich. Toll fand ich, dass sich der Freund der Mutter für Umweltschutz einsetzt. So hat die Stadt gute Chancen, grüner zu werden.

Ich empfehle den Film sehr. Er ist super für jüngere Kinder geeignet, gefällt aber sicher auch der ganzen Familie.

Noch keine Kommentare