TV-Tipps für Kinder Diese Woche: Abenteuer mit einer Meerjungfrau und einer Rebellin

Von dpa | 26.08.2022, 08:00 Uhr

In dieser Woche im Fernsehen geht es in die Steinzeit, ins Mittelalter und ans Meer. Während die schottische Königstochter Merida ihre Mutter in eine Bärin verwandelt, rettet die kleine Meerjungfrau Undine einen Prinzen vor dem Ertrinken.

Merida

Rebellin: Merida hat überhaupt keine Lust, das zu machen, was ihre Mutter will. Sie lässt sich auf einen Zauber ein, der schief geht und ihre Mutter in eine Bärin verwandelt. Ob sie es schafft, den Zauber rückgängig zu machen, erfährst du am Samstag, 27. August. „Merida“ läuft um 20.15 Uhr im Disney Channel.

Die kleine Meerjungfrau

Märchen: Undine ist eine Meerjungfrau. Sie rettet den Prinzen Nikolas vor dem Ertrinken. Dann aber verliebt sie sich in ihn und will nur noch bei ihm an Land sein. Wird sie ihr Leben im Meer aufgeben können? Darum geht es am Sonntag, 28. August, in „Die kleine Meerjungfrau“. Das Märchen läuft um 12 Uhr im Kika.

Anna und die wilden Tiere

Tiere: In Kalifornien stranden jedes Jahr immer wieder junge See-Elefanten. Tierschützerin Krysta hilft ihnen. Anna besucht sie auf ihrer Auffangstation und lernt viel über die größte Robbe der Welt. „Anna und die wilden Tiere“ ist am Mittwoch, 31. August, um 19.25 Uhr im Kika zu sehen.

Zuhause ist der Zauber los

Zauberei: Evan arbeitet sehr viel. Er kümmert sich um Geldsachen. Viel Zeit für seine Tochter Olivia bleibt ihm da nicht übrig. Er glaubt ihr auch nicht, dass sie mit zwei Prinzessinnen befreundet ist, die nur sie sehen kann. Doch dann helfen die drei ihm, für seine Arbeit richtige Vorhersagen zu treffen. Evan merkt aber schließlich auch, dass ihm seine Tochter wichtiger ist als die Arbeit. „Zuhause ist der Zauber los“ gibt es ab Donnerstag, 1. September, bei Netflix.

Die Croods

Steinzeit: Die Regel Nummer Eins lautet: Bloß nicht aus der Höhle gehen! Das gilt im Leben der Steinzeit-Familie Crood. Als aber das Gestein einstürzt, eröffnet sich für die Croods eine neue Welt. So vorsichtig wie bisher können sie nicht weiterleben. Der Trickfilm „Die Croods“ kommt am Freitag, 2. September, um 20.15 Uhr auf Super RTL.

Noch keine Kommentare