TV-Tipps für Kinder Ein Hühnerhase, freche Diebe und lustige Gartenzwerge

Von dpa | 24.06.2022, 06:00 Uhr

Diese Woche geht es im Fernsehen um jede Menge Tiere und magische Wesen

Tipp 1: Hühnerhase und der Hamster der Finsternis

Mutig: Hopper ist halb Hase, halb Huhn - ein Hühnerhase. Die anderen Hasen lachen ihn aus. Doch Hopper ist mutiger, als alle denken. Mit einer Schildkröte und einem Stinktier geht er auf eine abenteuerliche Reise. Was die drei erleben, zeigt der lustige und spannende Animationsfilm „Hühnerhase und der Hamster der Finsternis“, bei Netflix.

Tipp 2: Fünf in der Wildnis

Im Urlaub: Mina und ihre vier Geschwister verbringen ihre Ferien in Südafrika. Dort helfen sie in einer Tierklinik, die Patienten zu versorgen. Doch eines Nachts werden Tiere geklaut. Die Kinder wollen die Diebe unbedingt finden. „Fünf in der Wildnis“ läuft am Sonntag, 26. Juni, im KiKA, um 13.30 Uhr.

Tipp 3: Petronella Apfelmus

Zauberhaft: Im Garten von Luis und Lea wohnt eine echte Hexe - eine Apfelhexe. Petronella ist ziemlich streng und auch sehr chaotisch. Gleich in der ersten Folge bekommt Luis ziemlich Ärger, denn er macht Petronellas Besen kaputt. Die Serie „Petronella Apfelmus“ startet am Donnerstag, 30. Juni, um 18.35 Uhr, im KiKA.

Tipp 4: Gnome Alone

Lustig: Auch im Garten von Chloe ereignen sich wundersame Dinge. Denn die Gartenzwerge dort sind lebendig. Bei den Gnomen herrscht große Aufregung. Denn sie wollen gegen die Trolle kämpfen. Soll Chloe sich einmischen? Das verrät der Film „Gnome Alone“, am Freitag, 1. Juli, um 20.15 Uhr, im Disney Channel.

Tipp 5: Jessie

Chaos: Jessie fängt als Kindermädchen bei der Familie Ross an. Dort soll sie sich um vier Kinder kümmern. Keine leichte Aufgabe, denn die Geschwister haben jede Menge verrückte Einfälle. Die Serie „Jessie“ läuft bei Disney+.

Noch keine Kommentare