Queen Elizabeth II und ihre Corgis Königlicher Duft für Hunde

Von dpa | 21.02.2022, 12:42 Uhr

Elizabeth von Großbritannien liebt Tiere. Auf ihrem Landsitz verkauft sie nun sogar Parfüm für Vierbeiner.

Viele Prominente haben ein eigenes Parfüm herausgebracht. Unter ihnen soll sich auch die englische Königin Queen Elizabeth II. befinden. Nach einem Zeitungsbericht verkauft sie aber keinen neuen Duft für Menschen, sondern für Hunde! Damit sollen wohl unangenehme Gerüche bei den Tieren beseitigt werden. Der Name des Parfüms lautet auf Englisch „Coastal Walks“ (gesprochen: koustl wooks) und bedeutet Strandspaziergänge. 

Wie die Zeitung im Land Großbritannien weiter schreibt, kostet dieses Parfüm zwölf Euro und kann nur auf dem Landsitz der Queen gekauft werden. Die Königin ist selbst ganz vernarrt in Hunde. Sie regiert schon seit etwa 70 Jahren und hatte in der Zeit rund 30 Hunde. Meistens waren es Hütehunde der Rasse Corgi.

Noch keine Kommentare