Immer mehr Zulassungen Für wen ein Oldtimer genau das richtige Auto ist – und für wen nicht

Das Karmann-Werk Osnabrück im Jahr 1960. Fünf Jahre zuvor begann die Produktion des "Karmann Ghia", im Volksmund auch "Hausfrauen-Porsche" genannt.Das Karmann-Werk Osnabrück im Jahr 1960. Fünf Jahre zuvor begann die Produktion des "Karmann Ghia", im Volksmund auch "Hausfrauen-Porsche" genannt.
DB Karmann-Werk/Karmann-Werk/dpa

Flensburg. Ein schicker Porsche oder ein liebevoll gepflegter Käfer: Die Zahl der Oldtimer auf Deutschlands Straßen hat zugenommen. Manche Besitzer hoffen auch auf eine Wertsteigerung ihrer Schätze. Doch ist das realistisch?

Es muss nicht immer Hightech sein: Auf Deutschlands Straßen sind erneut mehr Oldtimer unterwegs. Am 1. Januar 2020 waren nach Angaben des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) in Flensburg 595.046 Oldtimer zugelassen. Das sind 10,9 Prozent mehr als z

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN