Kein Lifestyle-Auto Mitsubishi L200: Der Feine fürs Grobe

Optisch aufpoliert, aber kein Glamour-Modell: Der L200 packt an anstatt nur zu blenden. Foto: MitsubishiOptisch aufpoliert, aber kein Glamour-Modell: Der L200 packt an anstatt nur zu blenden. Foto: Mitsubishi

Osnabrück. Es scheint so, als wenn Pick-ups eine ähnliche Domestizierung durchlaufen wie die Geländewagen vor etlichen Jahren: Gedrillt auf Lifestyle-Glitzer und urbanen Schickimicki, verlieren sie ihre eigentliche Bestimmung. Nicht so der Mitsubishi L200: Der ist auch in der aktuellen Generation vor allem eines: ein echtes Arbeitstier mit 150-PS-Diesel und Allradantrieb.

Rein optisch hat sich der Japaner zwar ausgesprochen dynamisch entwickelt, wirkt mit seiner Front, die ähnlich der zivilen SUV-Geschwister ASX oder Outlander gestaltet wurde, gleichermaßen bullig wie lifestyle-affin. Auch der Innenraum wurd

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN