Endlich wieder geöffnet VW T-Roc Cabrio made in Osnabrück

Von Wolfgang Schäffer

So sieht das neue T-Roc Cabrio aus. Foto: David EbenerSo sieht das neue T-Roc Cabrio aus. Foto: David Ebener
David Ebener

Osnabrück . Volkswagen hat wieder ein Cabrio im Angebot. Vom kommenden Frühjahr an rollt der T-Roc mit Stoffverdeck auf die Straßen. Das Designteam um Chef Klaus Bischoff hat die Kombination aus SUV und Cabriolet bestens umgesetzt. Der T-Roc macht als Cabrio sowohl mit geöffnetem als auch mit geschlossenem Dach eine richtig gute Figur.

Mit einer Länge von 4,27 Meter ist die offene Version knapp vier Zentimeter länger als das Ende 2017 vorgestellte kompakte SUV. Exakt um dieses Maß hat auch der Radstand zugelegt. Das war notwendig, um Raum für den Verdeckkasten, in dem si

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN