zuletzt aktualisiert vor

Ein Festessen samt Vorspeise Zum Nachkochen: Weihnachtliches Raclette für alle

Von Birgit Eckhoff

Besonders gut schmeckt das Festessen an einem weihnachtlich dekorierten Tisch. Foto: Birgit EckhoffBesonders gut schmeckt das Festessen an einem weihnachtlich dekorierten Tisch. Foto: Birgit Eckhoff

OSNABRÜCK. Mit großen Schritten gehen wir auf das Weihnachtsfest zu. Das nachfolgende Menü beginnt mit einer Vorspeise, gefolgt vom Raclette-Essen. Reste werden am 2. Weihnachtsfeiertag zu einer Pizza verarbeitet. Alle Zutaten sind für etwa vier Personen berechnet.

Für die Vorspeise: 4 große Champignons, 4 Tomaten, Salz/ Pfeffer, 1 Knoblauchzehe, 1 kleine Zwiebel, etwas Basilikum. Für das Raclette-Essen: 200 Gramm Raclette-Käse oder für den veganen Käse-Ersatz: 4 Esslöffel Margarine, 3 Esslöffel Mehl

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN