Chancen und Risiken der Recherche Wenn Patienten bei Krankheiten erst mal „Dr. Google“ fragen

Von epd

Bevor sie zum Arzt gehen, suchen viele Menschen bei Google nach ihren Symptomen. Foto: colourbox.deBevor sie zum Arzt gehen, suchen viele Menschen bei Google nach ihren Symptomen. Foto: colourbox.de

Hannover. Die meisten Menschen suchen bei Krankheiten vor allem den Rat von Ärzten. Doch immer mehr konsultieren auch das Internet: Sie googeln Symptome, noch bevor sie in die Praxis gehen. Das kann sinnvoll sein – aber auch riskant.

Bevor Birgit Kaufmann (Name geändert) zum Arzt geht, macht sie sich erst einmal selbst schlau – im Internet. Sie ruft die Seite eines Gesundheitsportals auf. „Wenn ich glaube, eine Krankheit zu haben oder Symptome feststelle, gebe ich das e

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN