TÜV und Führerschein werden teurer Das ändert sich für Auto- und Radfahrer im kommenden Jahr

Wer einen Führerschein machen möchte, muss tiefer in die Tasche greifen. Foto: dpaWer einen Führerschein machen möchte, muss tiefer in die Tasche greifen. Foto: dpa

Osnabrück. Zum neuen Jahr treten einige Änderungen für die Verkehrsteilnehmer in Kraft. Unter anderem werden TÜV und Führerschein teurer. Ein Überblick über die Änderungen.

Zum Jahreswechsel gibt es einige rechtliche Änderungen für Verkehrsteilnehmer. Radfahrer müssen ab Januar die Ampeln für den Autoverkehr beachten, sollten keine speziellen Radfahrerampeln vorhanden sein. Bislang sollten sie sich an die Ampe

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN