zuletzt aktualisiert vor

Steuerermäßigungen erweitert Steuern sparen bei Winterdienst und Tierpflege

Lohnkosten für den Winterdienst auf öffentlichen Gehwegen vor dem eigenen Grundstück können künftig als haushaltsnahe Dienstleistungen steuerlich berücksichtigt werden. Foto: Tobias Hase/dpaLohnkosten für den Winterdienst auf öffentlichen Gehwegen vor dem eigenen Grundstück können künftig als haushaltsnahe Dienstleistungen steuerlich berücksichtigt werden. Foto: Tobias Hase/dpa

Osnabrück. Das Bundesfinanzministerium hat die Steuerermäßigungen für haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen erweitert. So sind jetzt auch Lohnkosten für den Winterdienst auf öffentlichen Gehwegen vor dem eigenen Grundstück steuermindernd. Auch Tierhalter, die ihre Haustiere zu Hause versorgen und betreuen lassen, können profitieren.

Das hat das Bundesfinanzministerium in einem aktualisierten Anwendungsschreiben zu dem Paragrafen 35a des Einkommenssteuergesetzes (Estg) an die Finanzbehörden der Länder mitgeteilt. Der Paragraf 35a sieht vor, dass Ausgaben für haushaltsna

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN