Brutzeln in geselliger Runde Festschmaus Raclette – Klassisch oder deftig-fruchtig

Von

Vielfalt im Pfännchen: Beim Raclette ist erlaubt, was gefällt. Foto: dpa/Franziska GabbertVielfalt im Pfännchen: Beim Raclette ist erlaubt, was gefällt. Foto: dpa/Franziska Gabbert

dpa/tmn Berlin. Ob klassisch oder in Variationen mit Früchten und Blutwurst: Raclette ist ein tolles Essen, um Gäste zu bewirten. Es lässt sich gut vorbereiten und bietet Spielraum für Experimente.

Der geschmolzene Käse zieht warme, lange Fäden. Es duftet wohlig nach Winter. Raclette ist ein klassisches Gericht für kalte Tage – besonders für Silvester. Kein Wunder, denn es wärmt, lässt sich gut vorbereiten und ist extrem vielseitig. O

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN