Toxisches Schocksyndrom (TSS) Tampon zu lange nicht gewechselt: Junge Frau stirbt fast

Tampon neun Tage lang in Vagina vergessen: Frau stirbt fast an Toxischem Schocksyndrom (TSS).  Foto: imago/Science Photo LibraryTampon neun Tage lang in Vagina vergessen: Frau stirbt fast an Toxischem Schocksyndrom (TSS). Foto: imago/Science Photo Library

Osnabrück. Die 20-jährige Studentin Emily Pankhurst aus dem britischen Maidstone hat im Prüfungsstress neun Tage lang einen Tampon in ihrer Vagina vergessen. Sie zog sich eine schwere Blutvergiftung zu. Die Ärzte kämpften drei Tage lang um ihr Leben. Emily postete ihre Geschichte jetzt auf Facebook, um andere Frauen zu warnen.

Wie die „Daily Mail“ berichtet, befand sich die junge Kriminologie-Studentin der „University of Canterbury“ wegen ihrer Prüfungen dermaßen im Stress, dass sie den Tampon, den sie wegen ihrer einsetzenden Menstruation eingeführt hatte, schli

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN