Nissan Intelligent Parking Chair Video: Stühle fahren automatisch zum Tisch und parken


Osnabrück. Google baut am selbstfahrenden Auto, Nissan zeigt selbstfahrende Bürostühle. Per Klatschen geht es geordnet an den Tisch. Das und weitere Technik-News in unserem Ticker.


TECHNIK-TICKER: ALLES RUND UM ANDROID, APPLE, FACEBOOK UND CO.

Nissan zeigt selbstparkende Stühle 

Während die großen Hersteller über selbstfahrende Autos von Google und Apple reden, wählt der japanische Automobilhersteller Nissan einen etwas anderen Ansatz: Selbstfahrende und -parkende Bürostühle. Um die intelligenten Sitzgelegenheiten in Bewegung zu setzten reicht ein lautes Klatschen, dann, dann geht es automatisch an den Tisch. Die Stühle werden über Sensoren, Kameras und eine WLAN-Verbindung zielsicher zum Bestimmungsort. Der Wermutstropfen zum Schluss: Die Stühle sind nicht für die Serienproduktion gedacht. 

INTELLIGENT PARKING CHAIR | Inspired by NISSAN #技術の日産
von NissanNewsroom via YouTube


Mark Otten
6. Mai 2016 16:04

Windows 10 Home soll ab August 120 Dollar kosten

Nach Ablauf des ersten Jahres wird es Windows 10 nicht mehr gratis geben. Nach dem 29. Juli könnten Nutzer das Betriebssystem nur noch zusammen mit einem neuen PC erwerben oder alternativ die Home-Version für 119 Dollar kaufen. Dies teilte Microsoft-Manager Yusuf Mehdi in einem Blog-Eintrag mit. Zu den Preisen für die Pro- und Enterprise-Versionen machte er keine Angaben. Weltweit laufe das System inzwischen auf 300 Millionen Geräten.  
Zum einjährigen Geburtstag will Microsoft das System mit weiteren zusätzlichen Features ausstatten. So soll es mit Windows Ink eine neue Handschriftenfunktion geben. Die digitale Assistentin Cortana soll besser mit Windows-Telefonen kooperieren und auch bei gesperrtem Bildschirm Notizen und Erinnerungen vermerken oder Musik abspielen. Zudem sollen Windows-10-Nutzer kostenlos Spiele wie "Forza Motorsport 6: Apex" erhalten.
Nadine Grunewald
29. Februar 2016 16:52

Whatsapp stellt Support für ältere Plattformen ein

Der beliebte Messenger Whatsapp wird gegen Ende 2016 nicht mehr auf allen bisherigen Plattformen verfügbar sein. Whatsapp stellt zum Jahresende den Support für diese Systeme ein:

  • BlackBerry OS 
  • Nokia Series 40 
  • Symbian Series 60 
  • Android 2.
  • Android 2.
  • Windows Phone 7.1 
Auf iOS und allen neueren Versionen von Android und Windows Phone läuft Whatsapp weriter.
Mark Otten
19. Februar 2016 12:19

Apple behebt Problem mit
„Fehler 53" 
Foto: dpa 

Apple hat nach Kritik von Nutzern das Problem mit dem „Fehler 53" behoben, der manche reparierte iPhones lahmlegte. Mit einer aktualisierten Version des Betriebssystems iOS könne man die Telefone wieder zum Leben erwecken, erklärte der Konzern am späten Donnerstag. Das Problem trat auf, wenn ein Home-Button mit Fingerabdruck-Sensor bei einer nicht von Apple autorisierten Werkstatt ausgetauscht wurde. Das Entsperren per Fingerabdruck wird bei diesen iPhones auch nach dem Software-Update nicht möglich sein. 

In dem Fall geht es auch um die Datensicherheit: Mit der Entsperrung per Fingerabdruck werden sonst verschlüsselte Inhalte zugänglich gemacht.
Der „Fehler 53" zeigt an, dass die Verbindung zwischen dem Sensor und dem Zusatzchip „Secure Enclave" getrennt wurde, der eine Art Passwort-Tresor im iPhone ist. Wie Fachleute in den vergangenen Tagen betonten, habe Apple in diesem Fall aber nur das Entsperren per Fingerabdruck abschalten müssen, statt das gesamte iPhone unbenutzbar zu machen. (dpa)





Mark Otten
17. Februar 2016 10:20

Gericht: Apple soll bei Entsperren von iPhone nach Anschlag helfen

Ein US-Gericht hat bei Apple Unterstützung beim Entsperren des iPhones eines der Attentäter von San Bernardino eingefordert. Ein US-Gericht hat bei Apple Unterstützung beim Entsperren des iPhones eines der Attentäter von San Bernardino eingefordert.
Kim Ulpts
12. Februar 2016 13:42

Microsofts Surface Pro 4 im Test

Das Microsoft Surface Pro 4 ist das derzeit beste 2-in-1-Gerät auf dem Markt und schlägt das iPad Pro recht locker. Ein Laptop-Ersatz ist das Tablet mit Anstecktastatur aber nicht – weil ein Grundproblem weiter besteht.Zum Test... 
Tablet und Laptop in einem: Das Microsoft Surface Pro 4. Foto: Mark Otten 


Mark Otten
11. Februar 2016 23:03

iPhone mit Datums-Trick unbrauchbar

Ihr Feind hat ein iPhone? Dann können Sie es ihm jetzt so richtig heimzahlen. Aber im Ernst: Ein Fehler in iOS sorgt dafür, dass das iPhone mit einer bestimmten Datumseinstellung offenbar für immer unbrauchbar wird. Für diesen Fehler anfällig sein sollen alle iPhone mit einem 64-bit-Prozessor (ab iPhone 5S) und iOS 8 oder neuer. 
Ein Video zeigt: Wird das Datum in den iOS-Einstellungen auf den 1. Januar 1970 gestellt und das iPhone ausgeschaltet, bleibt es beim Neustart im Boot-Bildschirm hängen - für immer. Bis der Akku irgendwann kaputt ist. Auch das Anschließen an einen PC oder sonstige Wiederherstellungsversuche bringen keine Besserung. Laut Berichten aus den USA hilft in solchen Fällen nur ein neues iPhone. Wie heißt es immer: Bitte nicht nachmachen!
Don't set your iPhone's date to January 1, 1970! The fastest way to BRICK an iPhone!!!
via YouTube



Mark Otten
6. Februar 2016 15:25

Twitter bekommt neue Timeline-Optik

Hat sich Twitter das bei Facebook abgeschaut? Ab Montag sollen die Beiträge im Twitter-Newsfeed nicht mehr in chronologischer Reihenfolge, sondern durch einen Algorithmus sortierten werden, das berichtet Buzzfeed.com. Facebook sortiert seinen Newsfeed nach einem ähnlichen Prinzip. Wie der Algorithmus bei Twitter genau aussieht, ist noch nicht bekannt. Mehr >>
Holger Blumberg
4. Februar 2016 09:40

Termin für Keynote mit iPhone 5SE und iPad Air 3 steht

Apple wird bei einer Keynote am 15. März gleich mehrere neue Produkte vorstellen. Den Termin hat der US-Brancheninsider Johan Paczkowski bestätigt. Bei der Keynote gehandelt werden:
  • iPhone 5SE: Ein Mittelklasse-iPhone mit kleinerem Bildschirm (4 Zoll wie beim iPhone 5S, statt 4,7 Zoll beim iPhone 6 und 6S), Fingerabdrucksensor Touch-ID und einer Mischung aus Innereien des iPhone 6 und iPhone 6S
  • iPad Air 3: Vermutlich mit vier Lautsprechern, LED-Blitz für die hintere Kamera und Anschlussmöglichkeit für eine Anstecktastatur wie beim iPad Pro (hier geht's zum Test)
  • Apple Watch Designs: Statt der Apple Watch 2 wird vermutlich nur neue Armbänder und Kollektionen geben.  

Mark Otten
4. Februar 2016 09:25

Microsoft übernimmt Swiftkey

Erst waren es Gerüchte, nun sind darauf Fakten geworden: Microsoft übernimmt den Hersteller der Software-Tastatur Swiftkey. Die Entwicklung für iOS und Android soll fortgesetzt werden. Die lernfährige Software-Tastatur soll bald auch für Windows Smartphones verfügbar sein. Laut unbestätigten Medienberichten zahlt Microsoft 250 Millionen Dollar (rund 230 Millionen Euro) für SwiftKey. 
Mark Otten
3. Februar 2016 17:42

Windows 10 wird automatisch geladen

Windows 10 wird seit Anfang Februar ungefragt und automatisch auf PCs mit Windows 7 und Windows 8.1 geladen. Wer das nicht will, muss aktiv werden.  Mehr...

Augen auf beim Update. Foto: imago/Kraehn 


Mark Otten
2. Februar 2016 14:30

Apple Campus 2: Das "Spaceship" nimmt Form an

Da könnten sich die Planer des BER eine Schreibe von abscheiden: Auf der Großbaustelle des Apple Campus 2 geht es weiter gut voran. Der wegen seiner Form gerne als "Spaceship" bezeichnete neue Hauptsitz des iPhone-Herstellers soll Ende 2016 fertig sein. Das gesamte Areal des Apple Campus 2 ist 26 Hektar groß und bietet unter anderem ein Fitnessstudio von rund 9.300 Quadratmetern Größe und einen rund 11.000 Quadratmeter großen Veranstaltungssaal für zukünftige Produktpräsentationen.  
Apple Campus 2 February 2016 Update
von duncansinfield via YouTube
Mark Otten
2. Februar 2016 10:44

WhatsApp hat eine Milliarde Nutzer
Ping-Ping! Eine Milliarde Menschen nutzen WhatsApp. Foto: imago stock&people  

Der Kurzmitteilungsdienst WhatsApp hat als erste SMS-Alternative die Marke von einer Milliarde Nutzern geknackt. Mehr...


Mark Otten
1. Februar 2016 23:11

Samsung zeigt Galaxy S7 am 21. Februar 

Der Termin für das "Galaxy unpacked Event 2016" steht: Samsung wird seine neuen Smartphone-Flaggschiffe Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge am 21. Februar vorstellen. Das haben die Südkoreaner in einem kleinen Teaser auf Youtube verraten.
Samsung Galaxy Unpacked 2016 - #TheNextGalaxy
von SamsungMobile via YouTube

So sehen Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge aus

Optisch wird es vermutlich wenig Überraschendes geben: Der US-Branchenkenner Evan Blass hat via Twitter bereits Bilder der Gelaxy S7 Modelle gepostet. Das Galaxy S7 Edge soll einen Bildschirm mit 5,5 Zoll haben, das Galaxy S7 wird 5,1 oder 5,2 Zoll etwas kleiner.




Mark Otten
1. Februar 2016 20:36

Safe Harbor: Keine Rechtssicherheit bei Daten-Transfer in die USA


Mit Hochdruck arbeitet die EU-Kommission gemeinsam mit den USA an einem neuen rechtlichen Rahmen für den Datenaustausch, der das vom EuGH im Oktober 2015 gekippte Safe-Harbor -Abkommen ersetzt.. Die Frist der Datenschützer ist abgelaufen, eine Lösung nicht in Sicht.  Mehr...
Der Datenstrom fließt  - aber ohne rechtlichen Rahmen. Symbolfoto: dpa


Mark Otten
30. Januar 2016 20:53

Apple hat Team für "Virtual Reality" wie Oculus Rift 

Laut Medienberichten hat Apple eine bislang geheime Forschungsabteilung, in der an Brillen für virtuelle Realität gearbeitet wird. Es soll auch schon Prototypen geben.  Mehr...
Mark Otten
29. Januar 2016 12:21

Apple ruft Netzteilstecker zurück

Kunden sollten ihre Stecker prüfen, die zwischen 2003 und 2015 ausgeliefert worden sind. Welche Stecker betroffen sind und wo es weitere Informationen gibt, lesen Sie hier.
Mark Otten
28. Januar 2016 16:34

Gratis Spiele für PS4, PS3 und PS Vita im Februar

 Playstation Plus-Abonnenten können sich im Februar wieder auf mehrere kostenlose Videospiele aus Sonys Playstation-Store freuen. Wir verraten die gratis Games für PS4, PS3 und PS Vita im Februar 2016.  Mehr...
Mark Otten
27. Januar 2016 17:05

Safari stürzt unter iOS und OS X ab

Ein Serverfehler sorgt seit Mittwochmorgen bei vielen Nutzern dafür, dass Apples Safari-Browser immer wieder abstürzt. Dazu reicht es schon, dass Nutzer den Browser auf dem iPhone, iPad oder Mac einfach benutzen. Apple sagte am Abend gegenüber "Buzzfeed News", dass das Problem behoben sei, doch einige Nutzer berichteten weiterhin von Abstürzen. Immerhin gibt es eine (temporäre) Lösung: Die Deaktivierung der Suchvorschläge in Safari. Das geht in iOS so: Einstellungen > Safari > Safari-Vorschläge. Auf dem Mac ist die entsprechende Option in den Safari-Einstellungen unter "Suchen" hinterlegt. Alternativ hilft auch, Safari im "Privatfenster" zu öffnen. Dann wird der Server für Vorschläge eh nicht angefragt.

Dieser Schalter muss umgelegt werden, dann soll Safari wieder fehlerfrei laufen. Screenshot: Mark Otten 

So sieht es aus, wenn Safari abstürzt:
Safari Crashing Demo
von benjaminzamayo via YouTube


Mark Otten
26. Januar 2016 21:04

Dashcams: Sind Mini-Kameras im Auto legal?

Autofahrer freuen sich bei einem Unfall, wenn sie Beweismaterial haben. Etwa die Aufnahmen von Dashcams, kleinen Videokameras auf dem Armaturenbrett. Datenschützer warnen aber vor deren Einsatz. Mehr...
Mark Otten
26. Januar 2016 21:04

Crowdfunding-Hit: Schwebende Bonsais rotieren in der Luft

Eine Idee aus Japan bringt Bonsai-Bäume zum Schweben. Das Prinzip beruht auf einfachem Magnetismus. Auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter hat das Air Bonsai genannte Projekt in nur fünf Tagen schon mehr als 320.000 gesammelt.  Mehr...

Screenshot: youtube.com/user/eseresin
 

Mark Otten
26. Januar 2016 14:09

Rubik’s Cube: Roboter löst Zauberwürfel in einer Sekunde 

Der Zauberwürfel hat schon so manchen Menschen zur Verzweiflung gebracht. Ein Roboter hat Rubik’s Cube nun in 1,047 Sekunden gelöst. Aber Vorsicht, das Video des Rekordes kann für einige Leute frustrierend wirken.Mehr...

Mark Otten
26. Januar 2016 14:09

Samsung Galaxy S7 und S7 Edge: Release am 11. März?

Die Samsung-Flaggschiff Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge sollen laut dem US-Branchenexperten Evan Blass am 11. März 2016 in den USA erscheinen. Noch ist unklar, ob die beiden S7 an diesem Tag auch in Deutschland verfügbar sein wird, aber nach dem US-Start dürften auch andere Märkte schnell folgen. Die Geräte sollen sich optisch kaum vom S6 unterscheiden. Im Inneren soll ein Snapdragon 820 arbeiten, dazu werden vier Gigabyte Arbeitsspeicher und eine 12 Megapixel Kamera gehandelt.


Mark Otten
25. Januar 2016 18:17

Spotify startet Videoangebot für alle
Spoitfy macht bald auch in Videos. Foto: dpa 


Der Musik -Streaming-Dienst Spotify wird noch in dieser Woche ein Videoangebot starten. Die Videos sollen zunächst nur Android-Nutzern in den USA, Großbritannien, Deutschland und Schweden zur Verfügung stehen.  Mehr...


Mark Otten
25. Januar 2016 12:26

R.I.P. Strichmännchen Bill

Bill ist das Internet-Gewissen. Die Comic-Figur ist ein Strichmännchen, das auf Facebook seine Lebensweisheiten verteilt. Bill hat viele Fans, aber auch viele Feinde. Nun wurde Bill umgebracht.  Mehr...

Screenshot: Facebook/Be like Bill/NOZ 

Mark Otten
25. Januar 2016 11:36

iPhone 5SE statt iPhone 6C im März?

Der Nachfolger des iPhone 5S bekommt wohl einen überraschenden Namen: Das neue Mittelklasse iPhone mit kleinerem 4-Zoll-Bildschirm heißt höchstwahrscheinlich iPhone 5SE, statt (wie lange gehandelt) iPhone 6C. Das "SE" soll angeblich für "Special Edition" stehen. Doch es sind schon eine Reihe weiterer Details bekannt. Mehr...

Mark Otten
22. Januar 2016 19:51

Youtube endlich mit Loop-Funktion

Wer seine YouTube-Videos in einer Dauerschleife abspielen wollte, musste bisher auf Tricks oder Dienste von Drittanbietern zurückgreifen. Nun hat Youtube eine neue Loop-Funktion eingeführt, mit der YouTube-Videos auf Wunsch in der Dauerschleife abgespielt werden können.  Mehr...
Mark Otten
21. Januar 2016 14:34

Wie Niedersachsen das Internet nutzen
Symbolfoto: dpa 

73,9 Prozent oder 5,2 Millionen Menschen der niedersächsischen Bevölkerung ab zehn Jahren haben im vergangenen Jahr fast täglich das Internet genutzt. Im Vergleich zu 2008 ist das ein enormer Anstieg.  Mehr...


Mark Otten
20. Januar 2016 19:07

Apple TV: ZDF-App auch mit HD-Stream

Das neue Apple TV ist seit Ende November 2015 auf dem Markt, von den großen deutschen Sendern ist aber nur das ZDF mit einer App vertreten. Das HD-Logo suchen Nutzer oft vergeblich - das heißt aber nicht immer, dass die Inhalte nur in SD laufen.  Mehr... 
Das Apple TV streamt die ZDF-Inhalte auch in HD. Foto: Mark Otten  



Mark Otten
20. Januar 2016 10:44

Verwirrung bei Whatsapp: Ablaufdatum Lebenslang?

 WhatsApp erschickt an seine Nutzer Nachrichten mit dem Hinweis, sie könnten den Service nun lebenslang nutzen – und setzt kurz darauf ein Ablaufdatum fest.  Mehr...

WhatsApp lebenslang kostenlos - oder doch nur bis zu einem bestimmten Ablaufdatum? Screenshot: Witte 

Mark Otten
19. Januar 2016 19:37

Apple veröffentlicht iOS 9.2.1 für iPhone, iPad und iPod Touch

Apple hat am Dienstagabend eine kleines Update für iOS veröffentlicht. Die Version 9.2.1 bringt auf iPhone, iPad und iPod Touch nur kleine Veränderungen gegenüber iOS 9.2 mit sich. Laut Apple beinhaltet es "Sicherheitsupdates und Fehlerbehebungen". Unter anderem soll ein Problem beim Verwenden eines sogenannten MDM-Servers behoben worden sein. Der kommt zum Beispiel in Schulen zum Einsatz, wenn eine oder mehrere Klassen mit bestimmten Apps und Updates versorgt werden. Nutzer stoßen das Update auf iOS 9.2.1 an, indem sie auf Einstellungen > Allgemein > Softwareaktualisierung tippen.

Mark Otten
18. Januar 2016 11:54
WhatsApp schafft Abo-Zahlung ab

Der Kurzmitteilungsdienst WhatsApp schafft unter dem Dach von Facebook seine Abo-Gebühr von einem Dollar pro Jahr ab. Mehr...
Kim Ulpts
18. Januar 2016 11:38
Automatische Zeiteinstellung behebt falsche iPhone-Batterieanzeige 

Stellt man beim iPhone die Uhrzeit manuell um oder wechselt in eine
andere Zeitzone, kann es vorkommen, dass die
Prozentanzeige der Batterie
einfriert.
In einem jetzt veröffentlichten Supportdokument rät Apple dazu, den
Fehler durch Aktivieren der
automatischen Zeiteinstellung zu beheben.
Sie findet
sich unter „Einstellungen/Allgemein/Datum & Uhrzeit".
Dort wird dann der
Regler „Automatisch einstellen" auf Grün geschaltet.
Falls der Fehler weiterhin
auftritt oder man die Zeiteinstellungen nicht manuell geändert hat, empfiehlt
der Hersteller, den Kundendienst zu kontaktieren. (dpa)

Kim Ulpts
18. Januar 2016 10:45

Vorstellung der Apple Watch 2 doch nicht im März?

Die neue Generation der Appe Watch könnte später fertig werden. Wann die Apple Watch 2 mit besserem Akku, leichterem Gehäuse und einem Bündel an Hardware-Verbesserungen vorgestellt wird, ist noch nicht klar. Apple hat noch keinen Termin bestätigt. Der Technikblog techcrunch.com berichtet, dass die Zulieferer sich bei der Produktion verspäten. Vermutet wird auch, dass die neue Generation der Uhr noch nicht beim nächsten Apple-Event stattfindet. Insider hatten vermutet, dass die neue Apple Watch schon im März vorgestellt werden soll. Bei dem Apple Event soll auch das neue iPhone 6C mit 4-Zoll-Display vorgestellt werden soll.
Holger Blumberg
15. Januar 2016 19:15
Große Sicherheitslücke in Webcams von Aldi

Hunderte von Aldi verkaufte Webcams sind von Fremden über das Internet erreich- und steuerbar, berichtet heise.de. Betroffen sein sollen die Kameras IPC-10 ACIPC-100 AC und IPC-20 C der Marke Maginon, die 2015 bei Aldi Nord, Aldi Süd, Aldi Suisse und Hofer (Österreich) verkauft wurden. Auslöser dieser Sicherheitslücke ist offenbar eine Firmware-Version, die den Fernzugriff auf die Kameras auch dann zulässt, obwohl kein Passwort vergeben ist. Dadurch können Fremde über das Internet auf Bild und Ton der Kamera zugreifen und den Blickwinkel der Kamera verändern. Außerdem könnten über die Webcams Passwörter für das WLAN und E-Mail-Server ausgelesen werden. Laut Heise gibt es jedoch bereits seit Längerem ein Firmware-Update, das diese Lücke schließt. Das Update müssen Nutzer jedoch selbst aus dem Netz laden und auf die Kamera aufspielen. 
Mark Otten
15. Januar 2016 15:27
Phishing-Attacke auf Nutzer von Paypal und Amazon

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen meldet, dass zurzeit wieder viele Phishing-Mails versendet werden. Die Betrüger haben es offenbar vorrangig auf Nutzer des Onlinebezahldienstes Paypal sowie des Versandhändlers Amazon abgesehen.  Mehr...

Passend dazu haben wir ein paar Tipps: Wie schütze ich mein Paypal-Konto vor Hacker-Angriffen?

Amazon- und Paypal-Kunden sollten bei Abrechnungen und Zahlungsaufforderungen genau hinsehen - Betrüger sind am Werk. Foto: Imago stock&people 


Mark Otten
15. Januar 2016 14:54
FIFA 16: Junge gibt 5000 Euro für In-Game-Käufe aus

Die digitale Fußballkarriere eines jungen Kanadiers endete mit einem schmerzhaften Eigentor: Der Grund: Der 17-Jährige hat umgerechnet fast 5.200 Euro für In-Game-Einkäufe in „Fifa 16“ ausgegeben. Die Konsequenz: Der Vater des Jungen hat die Xbox verbannt.  Mehr...


Mark Otten
15. Januar 2016 14:21
Facebook lässt Hasskommentare auch von Berlin aus löschen
Foto: dpa 

Das soziale Netzwerk Facebook geht erstmals von Deutschland aus gegen Hasskommentare vor. Laut "Spiegel-Online“ überprüft und löscht der in Berlin ansässige Dienstleister Arvato die bei Facebook geposteten Kommentare überprüfen und gegebenenfalls auch entfernen.  Mehr...



Mark Otten
15. Januar 2016 13:52
Wikipedia wird 15 - Fakten und Pannen

Auch bei Wikipedia (hier geht's zu den Fakten) kommt es immer wieder zu Fehlern, überflüssigen Einträgen oder geschönten Darstellungen. Beispiel? Ex-Verteidigungsminister zu Guttenberg wurde in Wikipedia ein falscher Vorname untergejubelt, den einige Medien übernommen haben.  Mehr... 
Mark Otten
14. Januar 2016 19:22
Drohne f��ngt andere Drohne ein und fliegt davon

Sieht so der Krieg der Zukunft aus? Zwei Drohnen, ein Quad- und ein größerer Octocopter, schweben einige Meter über dem Boden, stehen in der Luft, als würden sie sich anstarren. Plötzlich, und ohne Vorwarnung, schießt die größere Drohne ein Wurfnetz ab und fängt die gegnerische Drohne ein. Die verheddert sich im Netz, kommt zum Stillstand und stürzt ab. Doch bevor Sie auf dem Boden aufschlägt, wird sie von der Jägerdrohne hoch in die Luft gezogen - sie ist neutralisiert. Was steckt dahinter?

Die wachsende Zahl der Drohnen am Himmel sorgt dafür, dass Forschungseinrichtungen und Privatfirmen verstärkt an Methoden arbeiten, um unerwünschte Flugobjekte zu fangen oder zu stören. Das von den Forschern des Human-Interactive Robotics Lab von der amerikanischen Michigan Technological University eingestellte Video zeigt die sogenannte "Roboter-Falknerei". Das Video soll zeigen, dass das entwickelte Verfahren funktioniert.

Robotic Falconry - Drone Catcher System for Removing the Intruding Drones
von TheHirolab via YouTube

Mark Otten
14. Januar 2016 17:55
iOS 9 mit 75 Prozent Verbreitung, Marshmallow mit 0,7 Prozent

Vor vier Monaten ist Apples iOS 9 für iPhone, iPad und iPod Touch erschienen (weiterlesen: Was ist neu in iOS 9?), mittlerweile ist es auf drei von vier aktiven iOS-Geräten installiert. Diese Zahl nennt Apple in einer aktuellen Statistik über den Appstore. Das freut nicht nur Apple, sondern auch Entwickler, die ihre Apps nicht immer für viele verschiedene Versionen des Betriebssystems anpassen müssen. Ganz anders sieht es bei Android aus: Dort ist die aktuelle Version Marshmallow nur auf 0,7 Prozent der Geräte installiert.

Seit iOS 9 können iOS-Geräte auch Bild-in-Bild anzeigen, auch bei Videos. Screenshot: Mark Otten 

Mark Otten
14. Januar 2016 15:41
Youtube zieht in Deutschland an Facebook vorbei
Foto: dpa 

Facebook ist nicht mehr das meistbenutzte soziale Medium in Deutschland. Zwar besuchen noch 87 Prozent der Social-Media-Nutzer das Freunde-Netzwerk, mit 88 Prozent wurde Facebook aber nun von Youtube überholt.  Mehr...
Mark Otten
14. Januar 2016 12:24
Marktforscher: Jede zweite Smartwatch eine Apple Watch

Laut dem US-Marktforschungsunternehmen Juniper zeichnet die Apple Watch für 52 Prozent aller weltweit verkauften Computeruhren in 2015 verantwortlich, obwohl sie erst Ende April auf den Markt kam. Smartwatches mit Android Wear griffen zehn Prozent des Marktes ab, so das Unternehmen. Übrigens: Uhren mit Android Wear funktionieren auch mit dem iPhone. Darüberhinaus gibt es weitere Alternativen zur Apple Watch.

 Die Apple Watch: Umstritten, aber offensichtlich erfolgreich. Foto: dpa



Mark Otten
14. Januar 2016 11:39
Spektakulärer Drohnentanz über Hamburg

Ein Team um den Medienkünstler Horst Hoertner hat mit 100 beleuchteten Drohnen, die am Himmel über Hamburg tanzten, ein beeindruckendes Licht-Spektakel veranstaltet. Sponsor Intel freut sich: Der Eintrag in das Guinness-Buch der Rekorde ist sicher.  Mehr...

Drone 100
von ArsElectronica via YouTube

Mark Otten
14. Januar 2016 09:50



Mark Otten
13. Januar 2016 16:06
iPhone 7 wohl ohne Kopfhörerbuchse

Auch wenn das iPhone 7 erst im September erwartet wird, brodelt die Gerüchteküche schon gewaltig. Besonders heiß diskutiert: Apple schafft beim iPhone 7 wohl den Kopfhörereingang ab. Durch den Wegfall der 3,5 Millimeter Klinkenbuchse soll das neue Smartphone-Flaggschiff noch dünner werden als das aktuelle iPhone 6S. Dann sollen Nutzer Kopfhörer mit Apples Lightning-Anschluss oder mit Bluetooth-Verbindung verwenden. Passend dazu berichtet die für gewöhnlich gut informierte Webseite 9to5mac, dass Apple an neuen Bluetooth-Beats-Kopfhörern arbeitet, die gar nicht mit einem Kabel benutzt werden können. 

Hier ganz links, bald ganz weg? Das iPhone 7 soll ohne Kopfhörerbuchse erscheinen. Foto: Mark Otten 


Mark Otten
13. Januar 2016 15:36
Tinder weiß, wie hübsch seine Nutzer sind

Bei der Suche nach dem Traumpartner auf Tinder hat auch die Dating-App selbst ein Wörtchen mitzureden: Jeder Tinder-Nutzer bekommt einen sogenannten Attraktivitäts-Score, den nur das Unternehmen kennt. Diese Bewertung erlaube es Tinder, potenzielle Partner gezielter zusammenzuführen, verriet Tinder-Chef Sean Rad.Mehr...

Für das Tinder-Profilfoto sollten sich Nutzer aufbrezeln, denn die Dating-App vergibt heimlich einen Attraktivitäts-Scroe. Foto: Imago Stock&People 


Mark Otten
13. Januar 2016 15:21
Kleineres iPhone: Kommt das iPhone 6C, 7C oder 5E im März?

Noch vor dem iPhone 7 (kommt vermutlich im September) könnte Apple im März ein neues Mittelklasse-iPhone mit kleinerem Bildschirm und buntem Metallgehäuse vorstellen. Das erste günstigere iPhone war 2013 das iPhone 5C mit Kunststoffrücken. Beim Namen ist die Gerüchteküche überraschend uneinig. Gehandelt werden iPhone 6C, iPhone 7C und seit Neuestem auch iPhone 5E. Mehr... 

Das iPhone 5C war das erste Mittelklasse-iPhone von Apple. Die zweite Generation soll nun ein Metallgehäuse bekommen. Foto: AFP 


Mark Otten
13. Januar 2016 14:57
Keine Updates mehr für Windows 8

Microsoft hat am Dienstag (12.01) nicht nur offiziell den Support für den Internet Explorer 8, 9 und 10 eingestellt, auch für das Betriebssystem Windows 8 gibt es ab sofort keine Sicherheitsupdates mehr. Mehr...

Foto: dpa 
Mark Otten
13. Januar 2016 14:53
WhatsApp: Abzocke mit Ikea-Gutschein

Phishing statt 500 Euro: Wieder einmal sind WhatsApp-Nutzer Ziel einer Abzock-Masche. Diesmal wird ein Ikea-Gutschein im Wert von 500 Euro versprochen. Doch wer auf den Link klickt, wird mit massig Werbe-Pop-Ups und Gewinnspielen überhäuft.Mehr...

Foto: dpa 
Mark Otten
13. Januar 2016 14:47
DuckDuckGo: Anonyme Suchmaschine auf Amazon-Servern?

Die Google-Alternative DuckDuckGo ist eine Suchmaschine für Nutzer, die möglichst wenig Spuren im Internet hinterlassen wollen – dabei nutzt der Dienst Server von Amazon. Sollten Nutzer DuckDuckGo deshalb meiden? Nicht unbedingt. Mehr...
Mark Otten
13. Januar 2016 14:43
Hype um "Peach": Facebook- und WhatsApp-Killer?

Müssen WhatsApp und Facebook nun zittern? Die kostenlose iOS-App Peach will seine Nutzer mit magischen Wörtern verzaubern. In den USA ist Peach schon ein Renner. Damit die App zum echten Erfolg wird, muss jedoch zeitnah eine Version für Android und Windows erscheinen, sonst ist der Hype schnell wieder vorbei. Mehr... 

Mark Otten
13. Januar 2016 14:35
Zieht Facebook sich aus dem Google Playstore zurück? 

Facebook bereitet sich nach einem Bericht des Branchendienstes „The Information“ seit Jahren auf einen möglichen Rückzug aus dem Google Play Store für Android-Apps vor. Nutzer sollen die Facebook-App für Android dann von anderen Quellen laden oder sich über den Browser anmelden.Mehr... 

Foto: dpa 


Mark Otten
13. Januar 2016 11:16
In diesem Nachrichtenticker halten wir Sie über Neuigkeiten aus der Welt der Technik auf dem Laufenden. Gibt es eine spannende neue App? Dreht Facebook mal wieder an den AGB? Gibt es eine Sicherheitslücke bei Windows oder WhatsApp? Und was sagt die Gerüchteküche zu den nächsten Apple- und Android-Gadgets? All das bekommen Sie hier. Viel Spaß!
Mark Otten