Buchungen auf Vorjahresniveau Trotz „Nein“: Deutsche Urlauber sagen „Ja“ zu Griechenland

Touristen besuchen den Parthenon-Tempel auf der Akropolis in Athen. Foto:dpaTouristen besuchen den Parthenon-Tempel auf der Akropolis in Athen. Foto:dpa

Osnabrück. Die deutschen Urlauber lassen sich durch das „Nein“ der Griechen zu den Sparvorgaben der internationalen Geldgeber nicht abschrecken:

Nach Angaben des Deutsche ReiseVerbands (DRV) ist Griechenland bei den Deutschen als Reiseziel nach wie vor sehr gefragt. Auch nach dem Volksentscheid würden sie gebuchte Urlaubreisen in das Krisenland nicht stornieren. Hellas zähle in dies

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN