Jury hat gewählt Spinderella ist Kinderspiel des Jahres 2015

Von Hauke Petersen

Unten laufen die Ameisen, oben lauert Spinderella, die namensgebende Spinne für das Kinderspiel des Jahres 2015. Foto: Michael GründelUnten laufen die Ameisen, oben lauert Spinderella, die namensgebende Spinne für das Kinderspiel des Jahres 2015. Foto: Michael Gründel

Hamburg. Spinderella (Zoch) von Roberto Fraga ist das Kinderspiel des Jahres 2015. Das hat die Jury Spiel des Jahres am Montagvormittag in Hamburg bekannt gegeben.

Was ist Spinderella für ein Spiel? Spinderella nimmt einen schon optisch gefangen. Der dreidimensionale Aufbau ist ein echter Hingucker. Oben lauern die Spinnen und unten versuchen die Spieler-Ameisen, zu ihrem Futter zu kommen. Dafür kommen Würfel zum Einsatz. Damit kann man eine seiner eigenen Ameisen ziehen oder versuchen, mit Spinderella eine gegnerische Ameise zu fangen. Das Besondere an Spinderella: Hinter dem spektakulären Aufbau verbirgt sich ein Spiel, das auch taktisch gehobene Anforderungen stellt. Weiterlesen: Eine ausführliche Spielkritik zu Spinderella finden Sie hier.

Was sagt der Autor? Der Franzose Roberto Fraga sagte bei der Preisverleihung in Hamburg, dass ihm die Idee für das Spiel im Bett gekommen sei, als er sah, wie sich eine Spinne abseilte. Bei der vorherigen Präsentation rühmte der achtjährige Maurice das Spiel, weil es „mit Magneten ist“ und Konzentration erfordere.

Und die anderen beiden Nominierten? Bei Push a Monster geht es um Geschicklichkeit. Hier müssen Monsterplättchen so auf die erhöhte Monster-Arena gebracht werden, dass keine Plättchen herunterfallen; denn dann bekommen die Mitspieler Belohnungsplättchen. Wer am Ende die längste Plättchenreihe hat, gewinnt. Bei Schatz-Rabatz von der Osnabrückerin Karin Hetling müssen die Kinder in kurzer Zeit so viele Schätze wie möglich in ihre kleine Truhe packen. Wer unter Druck die beste Packstrategie entwickelt und auch nach der Bezahlung des gierigen Juwelen-Jack noch die meisten Schätze hat, gewinnt.

Hier geht es zu den ausführlichen Kritiken von Push a Monster und Schatz-Rabatz . Die Jury Spiel des Jahres hat Videos gemacht von den Nominierten Spinderella , Schatz-Rabatz und Push a Monster .