zuletzt aktualisiert vor

Müssen Radfahrer den Radweg nehmen? Zehn Irrtümer zum Thema Radfahrer im Verkehr


Osnabrück. Viele Autofahrer regen sich über Fahrradfahrer auf – und umgekehrt. Und Fußgänger über alle. Oftmals beanspruchen alle Seiten das Recht für sich. Das sind häufige Irrtümer zum Thema Radfahrer im Verkehr.

1. Radfahrer müssen Radwege grundsätzlich benutzen: Falsch! Die Radwegepflicht gilt nur, wenn das entsprechende blaue Schild mit dem Fahrrad darauf vorhanden ist. In allen anderen Fällen gilt: Radfahrer dürfen auf der Straße fa

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Nur schwere Verstöße werden mit einem Bußgeld bestraft (mehr als 55 Euro), die dann automatisch über die Bußgeldstelle der jeweiligen Kommune laufen. Verwarngelder bis 55 Euro können sofort per EC-Karte beglichen werden. (yjs)

Was kosten einzelne Vergehen? Laden Sie HIER einen Auszug aus dem Bußgeldkatalog für Radfahrer als PDF herunter.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN