Geschichten machen Mut Hunde mit Handicap: Anders – aber trotzdem glücklich


Osnabrück. Als bei Anke Dalder vor ein paar Jahren der taube Dalmatiner Lucky einzog, war die Idee für ihr Buch „Hunde mit Handicap“ geboren. Entstanden ist aber keineswegs ein Buch nur über taube Vierbeiner, sondern allgemein über behinderte, traumatisierte und aus verschiedenen Gründen stigmatisierte Hunde. Hunde mit Handicap eben, deren Halter die Geschichten ihrer etwas anderen tierischen Mitbewohner erzählen.

In Kurzgeschichtenform berichten die Besitzer über ihr Zusammenleben mit ihrem gehandicapten Hund, teilweise erzählen sie die Vorgeschichte, berichten über Probleme und vor allem auch, wie schön das Zusammenleben mit einem etwas anderen Vie

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN