Landgericht Berlin: Facebook lässt Nutzer über Datenweitergabe im Dunkeln

Die Nutzer im Dunkeln lässt Facebook nach Ansicht des Landgerichts in seinem App-Zentrum über die umfassende Datenweitergabe an App-Anbieter. Foto: ReutersDie Nutzer im Dunkeln lässt Facebook nach Ansicht des Landgerichts in seinem App-Zentrum über die umfassende Datenweitergabe an App-Anbieter. Foto: Reuters

Osnabrück. Nutzer werden in Facebooks App-Zentrum nach Ansicht des Landgerichts Berlin nicht ausreichend über die umfassende Datenweitergabe an App-Anbieter informiert. Die Einwilligung erfolge nicht bewusst und sei damit rechtswidrig, heißt es in einer Entscheidung des Gerichts, mit der ein bereits im September 2013 ergangenes Versäumnisurteil bestätigt wird.

Der Bundeszentrale Verbraucherverband (vzbv) begrüßte die Entscheidung. „Drittanbieter erhalten durch die Einwilligung umfassende Zugriffsrechte auf das Profil und die Kontakte von Facebook-Nutzern, ohne dass sich die Nutzer darüber bewusst

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN