Neuerung beim Messenger WhatsApp: Blauer Haken zeigt gelesene Nachricht

Von Waltraud Messmann

Symbolfoto: dpaSymbolfoto: dpa 

Osnabrück. Bei WhatsApp gibt es ab sofort auch blaue Häckchen für Textnachrichten. Mit ihnen können die Nutzer überprüfen, ob ihre Textnachrichten beim Empfänger nicht nur angekommen sind, sondern ob er sie bereits geöffnet und damit vermutlich auch gelesen hat.

Die neue Funktion wird ab sofort freigeschaltet und macht kein Update der App erforderlich. Bisher wurden die blauen Haken nur bei Sprachnachrichten eingesetzt. Jetzt sind sie also auch bei normalen Textnachrichten und versendeten Dateien zu finden.

In der Android-Version ist das seit dem Update vom 5. November (Version 2.11.426) der Fall.

Nach Berichten der Fachpresse gibt es derzeit keine Möglichkeit, das Feature zu deaktivieren. Das wird heftig kritisiert.

Häkchen werden bei WhatsApp bereits in verschiedenen Funktionen eingesetzt. Ein Haken bedeutet, dass eine Nachricht verschickt wurde, während ein doppelter Haken in Grün bzw. Grau für die erfolgreiche Zustellung einer Nachricht steht.