Kläger strengen Musterurteil an Redtube: Abmahnanwalt lässt Gerichtstermin platzen

Kläger strengen Musterurteil an. Symbolfoto: dpaKläger strengen Musterurteil an. Symbolfoto: dpa

Osnabrück. Ende letzten Jahres hat die Regensburger Kanzlei Urmann mit dem massenhaftenVersand von Abmahnungen wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung beim Streamen in dem Pornoportal Redtube zehntausende von Nutzern verschreckt. Jetzt ließen die Kanzlei und ihr Auftraggeber die Schweizer Firma „The Archive AG „ einen von Opfern angestrengten Termin vor dem Amtsgericht Potsdam platzen.

Das Gericht habe aber an den Erfolgsaussichten der Klage keinen Zweifel gelassen, teilte die Essener Rechtsanwaltsgesellschaft Anka auf ihrer Webseite mit. Sie hatte für einige Mandanten vor dem Amtsgericht exemplarisch Feststellungsklagen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN