Einstweilige Verfügung Redtube setzt Unterlassungsklage gegen Abmahner durch

Redtube setzt Unterlassungsklage gegen Abmahner durch. Foto: dpaRedtube setzt Unterlassungsklage gegen Abmahner durch. Foto: dpa

Osnabrück. Der Porno Streamingdienst Redtube ist gegen die Abmahnung seiner Nutzer durch The Archive mit einer Unterlassungsklage vorgegangen und hat recht bekommen. Das Landgericht Hamburg hat im Dezember in einer einstweiligen Verfügung die Versendung der Abmahnungen untersagt.

Die Nutzer des Streamingportals Redtube werden seit Mitte Dezember zu Tausenden von dem schweizer Unternehmen The Archive wegen des Streamings von Filmen abgemahnt. Das Internetportal Redtube sah dies als unzulässig an und hatte daher Klage

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN