Wirkstoffverstärker steht in Verdacht Narkolepsie nach Schweinegrippe-Impfung

Vor allem in Schweden, Irland und Finnland erkrankten viele Kinder nach der Impfung gegen die Schweinegrippe an der „Schlafkrankheit“ Narkolepsie.Vor allem in Schweden, Irland und Finnland erkrankten viele Kinder nach der Impfung gegen die Schweinegrippe an der „Schlafkrankheit“ Narkolepsie.

Osnabrück. Als vor vier Jahren die Schweinegrippe ausbrach, erhielten viele Kinder den Impfstoff „Pandemrix“. Seither ist die Zahl der an Narkolepsie erkrankten Kinder stark gestiegen. Forscher haben nun die Ursachen gefunden.

Die finnische Gesundheitsbehörde spürte in einer Studie einen Zusammenhang zwischen einer Impfung mit dem „Schweinegrippe“ -Impfstoff Pandemrix und einem kräftig erhöhten Risiko für Kinder und Jugendliche, an der gefährlichen und unheilbare

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN