„Die Resonanz hat uns vom Stuhl gehauen“ Personalisierte Ernährungsempfehlungen mit „Food4me“

Von

Was gesund ist und was nicht, wissen die meisten. Gesunde Ernährung scheitert nur häufig an der Umsetzung. Foto: ImagoWas gesund ist und was nicht, wissen die meisten. Gesunde Ernährung scheitert nur häufig an der Umsetzung. Foto: Imago

evo Osnabrück. Professor Dr. Hannelore Daniel von der Technischen Universität München erklärt im Interview, was es mit dem EU-Projekt „Foodme“ auf sich hat und warum manche Teilnehmer lügen.

Osnabrück. Viel Obst, Gemüse und Fisch, dafür wenig rotes Fleisch, Fett und Zucker. Die meisten Menschen wissen, welche Ernährungsweise gesund ist und welche nicht. Trotzdem leben viele nicht unbedingt danach. Das EU-Projekt „F

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN