Spritpreise steigen Teures Tanken: Fünf clevere Tricks, wie Autofahrer Sprit sparen

Tanken ist zurzeit ziemlich teuer. Es gibt aber einige Tipps und Tricks, wie Autofahrer Sprit und somit Geld sparen können.Tanken ist zurzeit ziemlich teuer. Es gibt aber einige Tipps und Tricks, wie Autofahrer Sprit und somit Geld sparen können.
dpa/Sven Hoppe

Berlin. Benzin und Diesel kosten derzeit mehr als 1,50 Euro. Wenn Autofahrer jetzt trotzdem Geld sparen wollen, müssen sie den Spritverbrauch senken. Hier lesen Sie fünf Tipps, die Sie dafür beachten sollten.

Die Spritpreise steigen und steigen und steigen. Für Autofahrer ein Horror, denn an jeder Tankstelle wird zwar der Tank voll, aber das Portemonnaie leer. Benzin (Super E10) kostet laut ADAC im Bundesdurchschnitt zurzeit 1,647 Euro

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN