Finanztipp Existenzgründung: Wie der kleine Anfang finanziell gelingt

Von Manfred Fischer

Trotz der Corona-Pandemie gründen immer mehr Menschen eine neue wirtschaftliche Existenz. (Symbolfoto)Trotz der Corona-Pandemie gründen immer mehr Menschen eine neue wirtschaftliche Existenz. (Symbolfoto)
dpa/Martin Schutt

Schondorf. Trotz oder wegen der Pandemie: Die Zahl der Existenzgründungen ist zuletzt gestiegen. Auch wer ganz klein anfängt, wird vom Staat gefördert.

Die Corona-Pandemie drückte vergangenes Jahr auf die Gründerstimmung. Doch seit geraumer Zeit gehen wieder mehr Frauen und Männer den Schritt in die Selbstständigkeit, wie Zahlen der statistischen Landesämter zeigen. Besonders deutlich spie

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN