Raumfahrt „Inspiration4“: Erstmals starten vier Laien alleine ins All

Von dpa

Die Crew der „Inspiration4“: Sian Proctor (l-r, oben), Jared Isaacman, Chris Sembroski (l-r, unten) und Hayley Arceneaux posieren für ein Foto.Die Crew der „Inspiration4“: Sian Proctor (l-r, oben), Jared Isaacman, Chris Sembroski (l-r, unten) und Hayley Arceneaux posieren für ein Foto.
Inspiration4/dpa

Cape Canaveral. Erst Branson, dann Bezos - und jetzt startet der nächste Milliardär ins All. Mit einem „Dragon“-Raumschiff wollen Jared Isaacman und drei Mitreisende sogar die Erde umkreisen - ohne einen Profi an Bord.

Der Pilot brach einst die Schule ab, gründete dann eine Zahlungsabwicklungsfirma und wurde zum Milliardär. Zu seinen drei Passagieren zählen eine Arzthelferin, die als Kind eine Knochenkrebs-Erkrankung besiegte, eine Künstlerin und ein zwei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN