Artenschutz Indiens Premier will sichere Tigerlebensräume schaffen

Von dpa

In Indien leben Bengal-Tiger - sie werden auch Königs- oder Indischer Tiger genannt.In Indien leben Bengal-Tiger - sie werden auch Königs- oder Indischer Tiger genannt.
CHE-RSK/PTI/dpa

Neu Delhi. Der Tierschutzorganisation WWF zufolge ist Indien ein Schlüsselland beim Tigerschutz. Indiens Regierung will nun das Zusammenleben der bedrohten Tiere und der Menschen stärker in den Fokus nehmen.

Indien bemüht sich nach Angaben von Premier Narendra Modi um sichere Lebensräume für Tiger. Beim Schutz sollen auch in der Nähe lebende Menschen einbezogen werden.Dabei werde sein Land durch eine Jahrhunderte alte Tradition, mit Flora und F

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN