Neue Studie Was bringt eine dritte Astrazeneca-Impfung?

Von afp

Forscher haben die Wirksamkeit von Astrazeneca untersucht. SymbolfotoForscher haben die Wirksamkeit von Astrazeneca untersucht. Symbolfoto
imago images/Future Image

Oxford. Was passiert, wenn zwischen der ersten und zweiten Astrazeneca-Impfung viel Zeit vergeht und was bringt eine dritte Impfung? Mit diesen Fragen haben sich britische Forscher beschäftigt.

Ein Zeitabstand von mehreren Monaten zwischen der ersten und zweiten Dosis des Astrazeneca-Impfstoffs verstärkt einer neuen Studie zufolge die Immunität gegen das Coronavirus. Laut der am Montag veröffentlichten Studie der Universität Oxfor

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN