Stromschlag vermeiden Nach Todesfall in der Schweiz: Wann das Handy mit in die Badewanne darf

Ein Bad nehmen und dabei am Handy daddeln - ist das sicher oder ist ein Stromschlag vorprogrammiert?Ein Bad nehmen und dabei am Handy daddeln - ist das sicher oder ist ein Stromschlag vorprogrammiert?
dpa/Christin Klose

Hamburg. Eine Frau ist tot, weil ihr Handy in die Wanne fiel – samt Ladekabel. Ist auch die Handy-Spannung allein gefährlich?

Mit einem Film auf dem Smartphone oder einem E-Book in der Hand lässt es sich in der Badewanne wunderbar entspannen. Dass es dabei zu tödlichen Stromunfällen kommen kann, hat jüngst ein Schweizer Unglück gezeigt: Eine 22-jährige Frau aus de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN