Thrombose und Nebenwirkungen Impfen auf eigenes Risiko mit Astrazeneca: Wie ist die Faktenlage?

Der Corona-Impfstoff von Astrazeneca kann Leben retten. Doch viele haben wenig Vertrauen in das Vakzin.Der Corona-Impfstoff von Astrazeneca kann Leben retten. Doch viele haben wenig Vertrauen in das Vakzin.
imago images/Fotostand

Berlin. In mehreren Bundesländern können sich nun alle Erwachsenen mit Astrazeneca impfen lassen. "Was soll ich tun?", fragen sich Viele. Lesen Sie hier alle wichtigen Daten und Fakten zu Astrazeneca – und eine genaue Risikoeinschätzung.

Noch vor einigen Wochen hatten nur die wenigsten Menschen jemals von Sinus- und Hirnvenenthrombosen gehört. Schließlich kommen solche Probleme äußerst selten vor. Dann traten Fälle dieser Hirnthrombosen nach Corona-Impfungen mit dem Präpara

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN