Extremer Einzelfall Corona: Frau stirbt durch infizierte Spenderlunge

Auf der Intensiv-Station geht es um Leben und Tod. In Michigan ist eine Frau gestorben, nachdem sie eine infizierte Spenderlunge empfangen hatte.Auf der Intensiv-Station geht es um Leben und Tod. In Michigan ist eine Frau gestorben, nachdem sie eine infizierte Spenderlunge empfangen hatte.
Armando Franca/AP/dpa

Berlin. Das Organ, das sie retten sollte, brachte den Tod: In den USA starb eine Frau an einer Covid-19-infizierten Spenderlunge.

Eine Frau in Michigan ist gestorben, nachdem ihr eine Spenderlunge transplantiert worden war, die mit Covid 19 infiziert war. Das meldet „NBC News“. Das Portal zitiert eine Studie, die das „American Journal of Transplantation“&nbs

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN