Wisent, Koala und Co. Welche Tierarten ein gutes Jahr hatten – und welche nicht

Die süßen Koalas in Australien waren in diesem Jahr besonders von Waldbränden bedroht.Die süßen Koalas in Australien waren in diesem Jahr besonders von Waldbränden bedroht.
imago-images/Robert Downer

Berlin. Ohne Schutzprogramme haben viele Tierarten der Welt keine Chance zu überleben. Umweltschützer ziehen zum Jahresende Bilanz.

Intensive Landwirtschaft, Klimakrise, Überfischung, Wilderei und Waldbrände: Der Mensch macht nach der Jahresbilanz des Umweltschutzverbands WWF vielen Tierarten das Leben immer schwerer. Für Feldhamster, Tintenfische und Koala-Bären war 20

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN