Hersteller aus Großbritannien "Gewinner-Formel": Impfstoff von AstraZeneca kurz vor der Zulassung

In einer Studie wurden Fehler gemacht, nun sei AZD1222 aber marktreif, meinen seine Entwickler.In einer Studie wurden Fehler gemacht, nun sei AZD1222 aber marktreif, meinen seine Entwickler.
AFP PHOTO / UNIVERSITY OF OXFORD / John Cairns

Oxford. Der Impfstoff-Hersteller AstraZeneca wirbt für die Zuverlässigkeit seines Produkts gegen die schwere Corona-Erkrankung. Sehen die britischen Behörden das auch so, könnte der Impfstoff in den kommenden Tagen auf den Markt kommen.

In Großbritannien und der EU sind die Impfungen mit dem Pfizer-Biontech-Impfstoff angelaufen. Nun wird im Vereinigten Königreich am Montag oder Dienstag die Entscheidung über die Zulassung eines weiteren Anti-Corona-Impfstoffs erwartet.Der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN