Laut Medienbericht Streeck-Studie: Etliche Todesfälle nicht berücksichtigt

Die sogenannte Heinsberg-Studie des Bonner Virologen Hendrik Streeck wurde kürzliche im Fachmagazin "Nature Communications" veröffentlicht.Die sogenannte Heinsberg-Studie des Bonner Virologen Hendrik Streeck wurde kürzliche im Fachmagazin "Nature Communications" veröffentlicht.
Federico Gambarini/dpa

Bonn. Im Frühjahr stellte der Virologe Hendrik Streeck eine Studie vor, die nun veröffentlicht wurde. Doch es bleiben Fragen.

Kurz vor Ostern, mitten in der ersten Corona-Infektionswelle in Deutschland, stellte der Bonner Virologe Hendrik Streeck erste Ergebnisse einer Studie vor. Er und sein Team hatten im damaligen Corona-Hotspot Gangelt in Nordrhein-Westfalen v

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN